2.Bundesliga / Damen: Revanche geglückt

Im 3.Spiel der 2.Bundesliga besiegen die Ennser Ladys zu Hause KOS Klagenfurt mit 73:61. Das Hinspiel haben sie in Klagenfurt noch mit 59:69 verloren. Zur Zeit liegen die Ennserinnen mit einem Spiel weniger auf Platz 3.  Bilanz der Oberösterreicherinnen: 2 Siege / 1 Niederlage 

Aufgrund der Auswärtsniederlage starteten die Lions Ladies von Anfang an sehr konzentriert. Schon nach 6 Minuten konnten Sie eine 16:3 Führung herausspielen. Diese Führung war auch der Grundstein des Erfolges gegen KOS an diesem Tag. Das weitere Spiel verlief ausgeglichen.. Die Führung wurde von den Lions Ladies nie hergegeben. Somit gelang den Ennserinnen die Revanche für die einzige Saisonniederlage.

UBBC Lions Enns        vs.         KOS Klagenfurt             73:61 (44:35)
Werferinnen Enns: Halmich 26, Breszovska 12, Pichler 9, Holom 10, Staudinger 7, Schneiber 5, Krempl 4, Wögerbauer 0
Werferinnen KOS:  Strumar 21, Vohevica 13, Rauter 10, Ristic 6, Kowatsch 4, Weissenbrunner 3, Seher und Falgenhauer 2, Bilic 0


Spieltermine, Ergebnisse und die Tabelle der 2.Bundesliga der Damen finden sie unter folgendem Link auf der Website des Steirischen Verbandes, der im Auftrag des ÖBV den Bewerb organisiert.


2.Bundesliga Damen

0 0
Feed