Alle OÖBV-Bewerbe bis 6.Jänner 2021 unterbrochen

Beschluss des OÖBV-Vorstandes

Sehr geehrte Vereinsvertreterinnen!
Sehr geehrte Vereinsvertreter!

Der Vorstand des OÖBV hat beschlossen, die Meisterschaft in allen Klassen bis einschl. 06. Jänner 2021 zu unterbrechen bzw. die Meisterschaft später zu starten.

Wir bitten die Vereine, die davon betroffenen Spiele neu zu terminisieren und anschließend die neuen Spieltermine unserem Wettspielreferenten bekannt zu geben.
Alle Verschiebungen sind selbstverständlich gebührenfrei!
Durch diese Verlängerung der Unterbrechung der Meisterschaft kann es natürlich sein, dass in der Saison 2020/2021 nur der jeweilige Grunddurchgang gespielt werden kann und der jeweilige Meister somit bereits nach Abschluss des Grunddurchganges feststeht.

Für Rückfragen steht – wie bisher – unser Wettspielreferent Norbert Riha zur Verfügung.
Wir hoffen sehr, dass die Bemühungen der Bundesregierung bald Wirkung zeigen bzw. Erfolg haben und nach dem 6. Dezember 2020 der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, damit wir nach den Weihnachtsferien endlich wieder Bewerbsspiele austragen können.

Bis dahin alles Gute Euch und Euren Teams und bleibt's alle gesund.

Für den Vorstand
Karl Winkler, OÖBV-Präsident

0 0
Feed