BDSL: DBB-Damen wollen Wolfsrudel erlegen

Im ersten Spiel der Rückrunde treffen die DBB-Damen am Samstag  auf die Timberwolves. Mit den Wölfinnen haben die Welserinnen noch eine Rechnung offen. Sie haben den DBB-Damen beim Hinspiel in Wien wenige Sekunden vor Spielende den Sieg „geraubt“ und mit + 2 (62:60) gewonnen. Dafür wollen sie sich mit Unterstützung der eigenen Fans revanchieren.
Im Dress der Wienerinnen auch die Uni - 3x3 - Vizeweltmeisterin und ehemalige DBB-Spielerin Petra Pammer.

"Wir haben uns in den letzten zwei Spielen als Team gut weiterentwickelt. Diese Leistung müssen wir gegen die Timberwolves auch auf das Parkett bringen. Mit unseren Fans im Rücken wollen wir unbedingt den ersten Sieg einfahren." Lautet die Devise von Headcoach Dana Beszczynski.

"Die Hinrunde ist etwas unglücklich für uns verlaufen. In der Rückrunde wollen wir dementsprechend aufzeigen und auch Siege feiern. An diesem Samstag ist die erste Gelegenheit dazu.“ So Dagmar Sagerer, Spielerin des DBB LZ OÖ.


DBB LZ OÖ     vs.     Vienna D.C. Timberwolves
FCN Kfz Bauer Arena, 17.15 Uhr


Website der BDSL

Feed