BDSL: Marlies Kolin - Center of the Year

Eurobaskets 1st Team of the Season


Nach einer tollen Saison, in der sie sich mehr und mehr zur Führungsspielerin unserer so jungen Mannschaft gemausert hat, ist diese Auszeichnung von eurobaskets.com redlich verdient.
Die sympathische, gebürtige Burgenländerin, die Ihre Basketballkarriere 2007 bei den Oberwart Gunners Girls begonnen und jeweils längeren Zwischenstationen beim UBBC Herzogenburg und den Basket Flames Wien hinter sich hat, ist seit Ende 2018 eine große Stütze am Feld des DBB LZ OÖ.  

Team-intern ist sie mit 16,0 Punkten im Schnitt ebenso voran, wie mit ihren 7,8 Rebounds pro Spiel. Damit befindet sie sich in der gesamten BDSL jeweils auf Rang 6. Nur 4 besser platzierte überhaupt gibt es Punkto Effizienz – 17,0 erreicht sie hier über die ganze Saison! Trotz ihrer Verletzungspause – sie musste 4 Spiele aussetzen – hat sie nach Moni die meisten Einsatzminuten gesammelt!
Der Titel “Center of the Year” kommt auch nicht von ungefähr. In der gesamten Saison 2019/20, die ja leider frühzeitig abgebrochen werden musste, hat sie keinen einzigen Wurf jenseits der 3-er Linie genommen. Bis auf einen einzigen Treffer (bei nur 3 Versuchen gesamt) hat sie alle ihre Punkte “in the paint” erzielt – und dabei scheut sie auch den Kontakt mit den Gegnerinnen keineswegs. 52% vom Zweier und 71% vom Freiwurf sind zudem sehr ordentliche Werte! Folgerichtig ist Marlies gemeinsam mit Selina Leiss (Flames), Agueda Trujillo (Vienna United), Camilla Neumann (UBI) und Lilla Horvath (Duchess) auch ins  Eurobaskets 1st Team of the Season aufgenommen worden.

G: Selina Leiss (169-G-94) of Basket Flames
G: Agueda Trujillo (180-G-95) of Vienna United Post SV
F: Camilla Neumann (182-F-94) of UBI Graz
PF: Lilla Horvath (183-PF-90) of BK Duchess
F/C: Marlies Kolin (179-F/C-92) of DBB LZ OÖ

DBB-Obmann Martin Hintenaus:
"Sehr verdient! Ich freu mich, sie in unserem Team zu haben! Marlies ist am und auch abseits des Feldes sehr wertvoll für uns, besonders natürlich für die jungen Spielerinnen. Die Vorbildwirkung zeigt sie auch mit ihrem Trainingseifer, für den sie die späten Autofahrten zwischen Wels und Gmunden stets in Kauf nimmt! Herzliche Gratulation und Danke für deinen Einsatz Marlies!”


Der OÖBV schließt sich den Glückwünschen an!

>>> mehr lesen


Quelle: DBB LZ OÖ

0 0
Feed