BDSL: Traum vom Semifinale geplatzt

Die Entscheidung um den 4.Startplatz im Semifinale der Damen-Superliga ist gefallen. Im direkten Duell mussten sich die DBB-Damen in einem sehr kampfbetonten und spannenden Spiel Vienna United Post SV in Wien mit 60:71 (29:35) geschlagen geben. Die Oberösterreicherinnen sind gut ins Spiel gestartet und Viertel 1 mit 26:20 gewonnen. Im 2.Spielviertel übernahmen die Wienerinnen das Kommando und drehten das Spiel. Beim Stand von 35:29 für Vienna ging es in die Kabine.
Im 3.Viertel konnte Vienna einige Male den Vorsprung ausbauen, aber die DBB-Damen hielten dagegen und wurden mit der Führung am Ende des 3.Viertels belohnt. Mit +1 (51:50) für die Oberösterreicherinnen ging es ins letzte und alles entscheidende Schlussviertel. Vienna sorgte gleich zu Beginn mit einem 11:0 Run für die Vorentscheidung. Die DBB-Damen mussten immer einem Rückstand nachlaufen. 1:30 vor Spielende beim Spielstand von 64:60 für Vienna dann die endgültige Entscheidung. 7 Punkte in Serie, das Spiel war entschieden. Vienna United PSV zieht mit diesem Sieg als viertes Team ins Semifinale ein.

Dana Beszczynski, Coach DBB:
"Kleinigkeiten haben das Spiel entschieden. Vienna United hat die 50:50 Chancen meistens gewonnen und heute verdient den Sieg geholt."

Lisa Ganhör, Spielerin DBB:
"Unser Team hat gut begonnen, aber dann den Rhythmus verloren, wir waren unkonzentriert. In der zweiten Halbzeit haben wir wichtige Punkte liegen
lassen, wir sind nicht mehr rangekommen. Vienna United hat heute gut getroffen und verdient gewonnen."

Verena Bachler, Coach Vienna United:

"Obwohl wir körperlich deutlich unterlegen sind, haben wir bei diesem wichtigen Spiel mit viel Kampfgeist, guter Reboundarbeit und super Exekution in der Defense einen Sieg erkämpfen können.
Es war ein wunderschöner Teamerfolg und ich bin wahnsinnig stolz auf die Mannschaft."

Topscorerinnen
Vienna:  Picorusevic 17, Heiss, Kalaydjiev je 15, Schaber 14
DBB LZ OÖ:  Kolin 17, Schwarzinger 15, Ganhör 10

Im letzten Heimspiel am nächsten Wochenende wollen sich die Oberösterreicherinnen mit einem Sieg gegen die Timberwolves von ihren Fans verabschieden.

DBB LZ OÖ - Vienna D.C. Timberwolves

Sa, 14.März 2020 / 17.00 Uhr / FCN Kfz Bauer Arena

>>> Website der Damen-Superliga

Fotos: Erwin Ganhör


0 0
Feed