BREAKING NEWS: COVID-19 als Spielverderber​ der BSL

Einige Spieler der Dukes positiv getestet

Dieses Wochenende wäre eigentlich die 17.Runde der bet-at-home Basketball Superliga auf dem Programm gestanden. Da bei Klosterneuburg einige Spieler positiv getest wurden, können die Niederösterreicher bis auf weiteres keine Superliga-Spiele bestreiten. Aus diesem Grund wurde in Absprache mit allen BSL-Vereinen ein neuer Spielplan für die letzten beiden Runden des Grunddurchgangs erstellt. Wir wünschen allen Betroffenen einen milden Verlauf der Erkrankung und vor allem  baldige Genesung!


>>> zum neuen Spielplan


Auch das Finale des Basketball Austria Cups ist davon betroffen.  Die UNGER STEEL Gunners Oberwart und die Swans Gmunden spielen jetzt am 6.März 2020 um den ersten Titel der Saison. Der Spielort steht zur Zeit noch nicht fest, wird aber zeitgerecht bekanntgegeben. 


>>> zu den NEWS der bet-at-home Superliga (BSL)

0 0
Feed