BSL / 16.Runde: Ein Abend für Krimifans

Hitchcock führte in Wels und Gmunden Regie

Raiffeisen Flyers Wels     vs.     SKN St.Pölten               83:85 (38:24)

Bis zur Halbzeit ist die Welt für die Raiffeisen Flyers noch in Ordnung. Sie führen mit 50:34. Mit einem fulminanten 3.Viertel (8:25) gelingt St.Pölten die Wende. Mit 58:59 geht es ins letzte Viertel. Bis 50 Sekunden vor Spielende verläuft das Spiel ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Flyers.  Was dann folgte, war nichts für schwache Nerven. Die Chronologie der letzte Minute in Kurzform:  

Noch 0:58 / Spielstand:  83:77

00:50      83:80     Böck / 3 FW

00:29      83:83     Oikonomopoulos / 3er

00:08      TO von Razdevsek

00:02      83:85     SKN-Center Logan Schilder (2,13m) wird so zum Matchwinner

St.Pölten fährt mit 2 wichtigen Punkten im Kampf um einen Platz unter den TOP 6  nach Hause. Ein herber Rückschlag für die Raiffeisen Flyers.  Obmann Michael Dittrich zu der Niederlage: „Wenn man sich selbst eine reinhaut, tuts bekanntlich am meisten weh!“


Top Scorer Wels:  Lamesic 24, Ray 15, Razdevsek 10

Top Scorer St.Pölten:  Krayem 19, Böck 16, Cutuk 14, Oikonomopoulos 14


Gmunden Swans      vs.     UBSC Raiffeisen Graz             78:76 (32:33)

Die Swans starten fulminant ins Spiel und führen nach Viertel 1 mit 23:15. Im zweiten Viertel gelingen den Traunseestädtern nur 9 Punkte. Mit 32:33 geht´s in die Kabine. Nach der Pause übernehmen die Grazer das Kommando und liegen bis zu 6 Punkten in Führung. 3 Minuten vor Ende des 3.V. bringen Güttl und Schartmüller mit 2 Dreiern und 2 FW von Dolenc die Swans wieder mit 53:48 in Führung. 16 Sekunden vor Spielende sind die Swans noch mit 76:74 in Führung. Graz gelingt mit 2 FW von Pollard noch der Ausgleich zum 76:76. Acht Sekunden vor Spielende dann der entscheidende Korb zum 78:76 durch, wer könnte es sonst sein, Swans-Kapitän Enis Murati.  Der Einzug unter die TOP 6 / Viertelfinale ist fixiert und der neue Tabellenführer heißt Gmunden Swans.


Top Scorer Gmunden:  Dolenc 18, Murati 17, Friedrich und Blazan je 12

Top Scorer Graz:  Whittaker 25, Ledoux 20, Pollard 16


>>> zur Website der bet-at-home Basketball Superliga
















0 0
Feed