CORONA-NEWS: Indoor-Training wieder möglich

Mit 29. Mai 2020 tritt die nächste Verordnung im Hinblick auf die Lockerung der Covid-19 Präventionsmaßnahmen in Kraft. Aus dieser Verordnung ergeben sich neue Vorgaben im Hinblick auf die Trainingsgestaltung, die wir untenstehend zusammenfassen bzw. durch weitere Verhaltensempfehlungen im Sinne der Covid-19 Prävention ergänzen.


Somit können – unter Einhaltung der geltenden Einschränkungen – ab dem 29. Mai Trainings auch in Indoor-Sportstätten (Halle, Kraftkammer etc.) abgehalten werden.
Der Österreichische Basketball Verband empfiehlt den nächsten Schritt an Lockerungen der Maßnahmen mit Beginn des Trainings ab Montag, 01. Juni 2020 umzusetzen. 

Wir empfehlen den Vereinen bzw. Trainings anbietenden Institutionen, alle Spieler-innen die Einverständniserklärung, die von Sport Austria erarbeitet wurde, ausfüllen und unterzeichnen zu lassen.  Der Trainer hat die Einhaltung der Vorgaben im Rahmen des Trainings zu überwachen und Sportler-innen, die sich nicht konform verhalten, vom Trainingsbetrieb auszuschließen. 

Die weiteren Details könnt ihr dem Informationsschreiben des ÖBV entnehmen.


>>>   Informationsschreiben des ÖBV
>>>   Einverständniserklärung 


Anmerkung
Bleibt zu hoffen, dass den Vereinen auch Sporthallen / Turnsäle zur Verfügung stehen. Viele Turnsäle werden ja zur Zeit als zusätzliche Räumlickeiten für den Unterricht verwendet.

0 0
Feed