ÖBV / Corona-Virus : Trainingsbetrieb einstellen

ANORDNUNG: EINSTELLUNG DES TRAININGSBETRIEBS


In Anbetracht der dramatischen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 ordnet der Österreichische Basketballverband an, den kompletten Trainingsbetrieb in ganz Österreich mit sofortiger Wirkung einzustellen, sofern dies nicht ohnehin schon erfolgt ist.


„Die Basketball-Community muss ihren Beitrag dazu leisten, diese Krise zu meistern. Wie alle anderen Österreicherinnen und Österreicher, müssen auch wir den von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen Folge leisten, um die Infektionskurve abzuflachen. Das ist der einzige richtige Weg, um so bald wie möglich wieder in jenes Leben zurückkehren zu können, das wir kennen“, erklärt ÖBV-Präsident Gerald Martens.

Beitrag zur weiteren Verwendung unter https://www.basketballaustria.at/home/news-details...

Ich darf mich auf diesem Wege auch mit ein paar persönlichen Worten an euch wenden:
Gerade in dieser schwierigen Zeit muss es unser aller Anliegen sein, auf die Gesundheit von uns, unseren Mitarbeiter/innen und Familien bestmöglich zu achten, seid euch versichert, dass der Basketball Sport diese unvorhersehbaren Herausforderungen bewältigen wird.

Ich wünsche euch für die nächsten Tage und Wochen (?) viel Gesundheit für euch und eure Liebsten, bitte folgt den Anweisungen, Hilfestellungen und Vorgaben, gemeinsam werden wir unseres dazu beitragen, damit diesem Virus schnellstens „der Korb gegeben wird“.

Take care!

Liebe Grüße
Stefan Laimer
stellvertr. General Manager

0 0
Feed