Damen-Nationalteam feiert Comeback

Lange mussten Österreichs Basketballerinnen auf Nationalteam-Aktivitäten warten. Schon bei seinem Amtsantritt im Vorjahr kündigte Präsident Gerald Martens an, das von seinen Vorgängern eingestellte Nationalteam wieder ins Leben zu rufen. 

17 Spielerinnen werden beim ersten Lehrgang seit 2014 dabei sein . Neo-Coach Hubert Schmidt will "Grundlagen für die EM-Qualifikation für 2023 erarbeiten und ein Teamgefüge aufbauen". Die letzten Damen-Länderspiele gab es bei der EM der Kleinen Nationen vor 6 Jahren. Der erste Lehrgang wird kommende Woche im Multiversum in Schwechat stattfinden. Noch nicht dabei sein werden Sigi Koizar, die sich bereits bei ihrem neuen Verein in Frankreich auf die neue Saison vorbereitet, und Sarah Schicher, die in Australien ist. Mit der Steyrerin Petra Pammer und  der Schörflingerin Sarah Sagerer sind auch 2 Oberösterreicherinnen im Multiversum dabei.
"In erster Linie freue ich mich für die Damen, dass es nach der langen Pause endlich wieder Nationalteam-Aktivitäten gibt. Für mich persönlich ist es eine große Ehre, das Team als Head-Coach betreuen zu dürfen“, so Schmidt, der noch unter dem ehemaligen Basketball Austria-Sportdirektor Bernd Wimmer bestellt worden war.


Folgende Spielerinnen werden in Schwechat dabei sein:

Anna Boruta (Northeastern/NCAA I), Anja Fuchs-Robetin (Capitol Bascats Düsseldorf/GER-2), Pia Jurhar (BC Winterthur/SUI), Rebekka Kalaydjiev (Southeastern/NAIA II), Valentina Klocker (zuletzt Faulkner/NAIA I), Anja Knoflach (Eastern Florida State/NJCAA), Julia Köppl (Sevenoaks Suns/GBR), Nina Krisper (UBI Graz), Selina Leiss (Basket Flames), Annika
Neumann (Alvik Basket/SWE), Camilla Neumann (UBI Graz), Petra Pammer (Vienna D.C. Timberwolves), Sarah Sagerer (CD Zamarat/ESP), Simone Sill (CB Valls/ESP-3), Kata Takacs (GiroLive Panthers Osnabrück/GER), Miachaela Wildbacher (zuletzt DJK Bamberg/GER-2), Lisa Zderadicka (BK Duchess).

Das Betreuerteam
Hubert Schmidt (Headcoach), Stano Stelzhammer (Ass.-Coach), Jacopo Gavarini (Athletic Coach), Naima Gaidoschik (Physiotherapeutin), Verena Bachler (Team-Managerin).


>>> mehr lesen


0 0
Feed