CUP-AUS für die DBB-Damen

Im Semifinale des Österr. Cups war Endstation für das Team des DBB LZ OÖ. Die Grazerinnen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und schlugen die DBB-Damen im Semifinale mit 72:41 (39:14). Dort trifft UBI Graz auf die Klosterneuburg Duchess, die mit einem 65:32 (38:23) gegen die Timberwolves ins Finale einzogen.
Somit kommt es in 2 Wochen zur Neuauflage des Cup-Finales aus dem Vorjahr. Die Duchess haben im letzten Jahr überraschend den Cup-Titel gewonnen und wollen auch heuer wieder den POT nach Klosterneuburg holen.  Das Cup-Finale wird am 2.Februar 2020 im Rahmen des Cup-Final 4 der Herren im Multiversum Schwechat ausgetragen.


CUP-Semifinale der Damen im Überblick

DBB LZ OÖ      vs.      UBI Graz                             41:72 (39:14)
DBB LZ OÖ: Schwarzinger 16, Sagerer 10, Milovanovic 7
UBI Graz: Sill 21, Krisper 14, Neumann 10

BK Raiffeisen Duchess Klosterneuburg       vs.      Vienna D.C. Timberwolves                      65:32 (38:23)
Klosterneuburg: Horvath 21, Kunz 13, Zderadicka 9
Timberwolves: Schomburg 10, Pammer 9, Kindl 8


Foto: Erwin Ganhör


0 0
Feed