Knappe Niederlage gegen Europameister Slowenien

Slowenien    vs.   Österreich         85:78 (21:15, 43:29, 63:64)

Im 2. Spiel der Qualifiers wartete mit Slowenien in Koper mit dem regierenden Europameister ein übermächtiger Gegner. Leider fehlten uns Mahalbasic, Rados und Landesberg aus verschiedensten Gründen.  Das Nationalteam kämpfte sich nach einer schwachen ersten Halbzeit, mit einem zwischenzeitlichen 17-Punkte-Rückstand, zurück und führte nach 30 Minuten um einem Punkt. Im letzten Viertel verteidigten
die Gastgeber gut und gewannen knapp, aber verdient mit 85:78.


< mehr lesen >


Quelle & Foto: ÖBV

0 0
Feed