Martin Schiller neuer Headcoach bei Zalgiris Kaunas

Sensation am Transfermarkt:  Zalgiris Kaunas verpflichtet den gebürtigen Wiener Martin Schiller als neuen Headcoach


Zalgiris Kaunas gehört zu den europäischen Top-Teams. Der Traditionsklub ist 33facher Meister und hat seit 2011 kein Finalduell der Liga mehr verloren. Die Litauer sind regelmäßig in der Euroleague vertreten und haben zuletzt 2018 das Final Four erreicht. 2009 haben sie diesen Bewerb gewonnen. Ihre Heimspiele bestreiten sie meist vor 15.000 begeisterten Fans. 

"Für Österreichs Baketballverband ist das eine echte Sensation", so Österreichs Superliga-Manager Johannes Wiesmann. Vergleichbar mit Fußball, wenn Real Madrid, Barcelona, Paris, Liverpool  oder ein anderer europäischer Top-Club einen Österreicher als Trainer verpflichten würde. Für den 38jährigen Wiener ist das das nächste Highlight in seiner Basketball-Karriere.
Von 2007 bis 2010 war er in Wels Assistant-Coach von Österreichs HNT-Trainer Raoul Korner. Die beiden haben 2009 den bisher einzigen Meistertitel nach Wels geholt. Schiller war zuletzt seit 2017 in der NBA G-League Headcoach der Salt Lake City Stars. Schiller war dort sogar letzte Saison Coach des Jahres. Daneben war der Wiener seit 2015 Assistant-Coach des deutschen Herren-Nationalteams mit Henrik Rödl als Headcoach. 


Quelle:  Basketball Austria

Foto:  BC Zalgiris/getty images




0 0
Feed