Österr. Cup: Lions Ladys schaffen Aufstieg

Beide Mannschaften beginnen ab der ersten Sekunde mit einem schnellen Spiel und starker Defense. Das erste Viertel endet knapp für Graz mit 23:24, in die Halbzeit ging es ausgeglichen mit 42:42. Das dritte Viertel, überschattet durch viele Fouls, konnten die Ennser Damen knapp für sich entscheiden mit 59:56. 

Im letzten Viertel wurde die Erfahrung der Lions Ladies ausschlaggebend. Man ließ nur 7 Punkte der Grazerinnen zu und erzielten jedoch 29.
Beste Werferin der Lions war Halmich mit 22 Punkten, gefolgt von Pichler mit 15, welche foulbedingt im letzten Viertel keine Punkte erzielte.  Spielertrainerin Stella Staudinger steuerte weitere 14 Zähler bei und war vor allem im letzten Viertel durch die Ruhe im Spielaufbau maßgeblich beteiligt am Endstand.


UBBC Lions Enns Ladies     vs.     UBI Graz 2                                87:63 (42:42)

Enns: Halmich 22, Pichler 15, Staudinger 14, Schneiber 12, Minarz-Kress 12, Minarz 9, Sperrer 2, Krempl.


Bericht:  UBBC Lions Ladys Enns / Facebook

Feed