Vorchdorf bekommt neuen Sektionsleiter

In Vorchdorf ist eine lange Ära zu Ende gegangen. Christian Gasiorek hat uns informiert, dass er seine langjährige Tätigkeit als Sektionsleiter der Vikings in Vorchdorf beendet.  Mit dem Laakirchner Matyas Sillo steht sein Nachfolger bereits fest.


"Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, verbinde ich doch viele schöne Erinnerungen mit dieser Zeit. Daher möchte ich mich an dieser Stelle bei all den lieben Personen, sei es von den verschiedenen Vereinen, dem oberösterreichischen Basketballverband, der Sportunion oder der Gemeinde Vorchdorf, für die gute Zusammenarbeit und die in dieser Zeit entstandenen Freundschaften bedanken", so Gasoirek.
Er wird aber in Zukunft dem Basketballsport in Vorchdorf auch in Zukunft immer verbunden bleiben und ist überzeugt, dass die Sektion Basketball auch weiterhin mit viel Engagement und Herzblut geführt werden wird.

OÖBV-Präsident Karl Winkler: "Seitdem ich als Spieler, Schiedsrichter oder Funktionär in den Basketballsport in Oberösterreich involviert bin, werden Basketballvereine in hohem Maß vom Engagement von Einzelpersonen geprägt. Du hast mit deinem Engagement in Vorchdorf wesentlich zur Entwicklung des Basketballsports viele Jahre lang beigetragen. Schade, dass du
dich zum Rücktritt entschlossen hast und die Verantwortung in andere Hände legst.
Ich durfte dich persönlich als sehr engagierten Menschen kennenlernen und danke dir im Namen des OÖBV Vorstandes für deinen Einsatz und dein Engagement für die Vikings Vorchdorf und für den Basketball in OÖ.
Ich wünsche dir auf deinem zukünftigen privaten, beruflichen und sportlichen Weg Alles Gute."


Die Kontaktdaten des neuen Sektionsleiters

Matyas Sillo
4663 Laakirchen, Brunntal Straße 32/B
Mail. sillomatyi@gmail.com
Mobil. +43 660 3904778


0 0
Feed